Achillea millefolium

July 3, 2018

 

Schafgarbe, Balsamgarbe, Blutkraut, Frauendank, Gotteshand, Braue der Venus

 

Der Name Schafgarbe hat nichts mit Korngarben zu tun, wie man meinen könnte. Das Wort ‚garbe‘ leitet sich vom Althochdeutschen ‚garvon’ ab, was soviel wie heilen bedeutet.

Übersetzt heisst Schafgarbe eigentlich Schafheil. Und tatsächlich beobachteten Schäfer in alten Zeiten, dass Schafe mit Verdauungs-problemen vorwiegend dieses Kraut frassen.

Doch man sieht es an den vielen Volksnamen, der Frauendank heilt nicht nur Schafe.‚Schafgarb im Leib, tut wohl jedem Weib‘ sagt ein altes Sprichwort und im wahrsten Sinne des Wortes alt ist die Schaf-garbe in ihrer Anwendung als Heilpflanze.

In einem Grab im Iran, das auf ca. 60000 v.  Chr. datiert wurde, fand man unter anderem Blütenstaubkörner der Schafgarbe, die dem Toten auf seine letzte Reise mitgegeben wurden. Schafgarbenstängel bildeten im alten China die Grundlage zum heute noch bekannten I Ging.

Sie ist wahrlich ein Geschenk aus der Kräuterapotheke Gottes, so vielseitig ist sie anwendbar. Innerlich eingenommen als Tee, Frischsaft, Wein oder Tinktur wirkt sie auf Magen und Darm, vor allem dort wo Störungen mit Krämpfen verbunden sind. Bei Unter-leibsbeschwerden kräftigt und entspannt sie die inneren Organe, was sich positiv auf die Menstruation auswirkt. Seien es Krämpfe, zu starke oder zu schwache Blutungen, Zwischenblutungen, Klimakteri-umsbeschwerden, die Schafgarbe bringt Erleichterung und reguliert. Schafgarbe beruhigt, hilft den Körper zu durchlichten und ist als Augenauflage und oder als Tinktur eine schöne Ergänzung zum Johanniskraut. Als Gefässtonikum unterstützt sie vor allem das venöse Blutsystem, erleichtert die Zirkulation bei hohem Blutdruck und stärkt das nervöse Herz. Bei Rheumabeschwerden hilft ein Scharfgarbenbad, als Kompresse ist sie blutstillend, wundheilend und nimmt den Juck-reiz bei Insektenstichen.

Selbst in der Kosmetik ist sie verwendbar. Ist sie doch entzündungs-widrig und keimhemmend bei unreiner Haut. Sie kräftigt und strafft die Haut.

Der Lobeshymne nicht genug; im Garten hilft sie Krankheiten zu vermeiden und neben Duftpflanzen gesetzt, intensiviert sie deren Geruch. Dem Kompost zugegen als Extrakt oder klein geschnitten, beschleunigt sie den Rotteprozess.

Und nicht zuletzt ist sie eine wunderschöne Schnittblume, die es in der Zwischenzeit als Zuchtform auch in verschiedenen Rottönen gibt.

Sie wächst in jedem guten Gartenboden, gibt sich aber auch mit einem ganz mageren Plätzchen zufrieden, wenn es genug besonnt ist.

In der Wildkräuterküche ist sie als Suppen-, Salat-, und Saucenzugabe hochwillkommen. Natürlich lässt sich aus ihr auch ein feiner Liqueur herstellen, bei uns unter dem Namen Ivalikör sogar zu kaufen.

Aber es muss nicht immer gleich schnapsig sein. Aus den Blüten lässt sich ein schmackhaftes Apèrogetränk brauen, das auch von Kindern gerne getrunken wird und bekömmlich für die Verdauung ist.

Ganz zum Schluss noch einen Tipp für junge Frauen. Wie stellt man fest, ob einem der Liebste treu ist?

Dafür nimmt man ein Blättchen der Schafgarbe, steckt es in die Nase, dreht es dreimal herum, klopft mit dem Finger auf die Nase und zieht es wieder heraus. Ist das Blatt blutig, ist der Liebste treu. Ist das Blatt blutlos, ist zu Besorgnis Anlass.

 

 

 

Rezepte

 

Schafgarbenlimonade

Ein Büschel Schafgarbenblüten in einen grossen Topf geben und mit Zucker überstreuen. Mit Wasser übergiessen und über Nacht stehen lassen. Abschmecken mit Zitronensaft und evtl. nachzuckern.

 

Likör

Frische oder getrocknete Schafgarbenblüten mit ca. 40-45% Alkohol übergiessen. Bei öfterem Schütteln min.10 Tage ziehen lassen, abseihen und 2 dl Zuckersirup 1:1 zugeben. Reifen lassen!!!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Recent Posts

September 7, 2019

August 2, 2019

July 3, 2019

May 6, 2019

Please reload

Search By Tags

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic
Follow Us
Offenes Gärtnern in Frauenfeld

Kontaktieren Sie uns jederzeit per Mail oder auf Facebook:

team.ogif@gmail.com 

  • Google+ Social Icon
  • Facebook Social Icon